Oberlidstraffung

Viele Frauen kennen das schon seit jungen Jahren, der Lidschatten auf dem Oberlid ist nicht sichtbar und verwischt wegen der Schlupflider. Durch richtige Schminktipps werden die Augen optisch vergrößert. Die Wimpern werden stark getuscht und die Augenbrauen betont.

Im Laufe der Zeit kommt es bei den häufig familiär bedingten Schlupflidern zum Erschlaffen der Haut und des Bindegewebes. Durch die Schwerkraft sinken die Oberlider vor allem am äußeren Augenwinkel bis über die Wimpern. Der Augenausdruck wird zunehmend müde und abgespannt,  man sieht älter aus, als man sich fühlt.

Mit speziellen Augencremes und –gels wird versucht, die Augenpartie zu straffen. Zusätzlich gibt es sogenannte Augentapes, die auf die Oberlider geklebt den Hautüberschuss straffen sollen. Wenn die Oberlider aber das Sehfeld einschränken, ist im wahrsten Sinne der Durchblick gestört.

Diese starke Form der Schlupflider kommt bei Frauen und Männern vor. In diesen ausgeprägten Fällen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse ganz oder teilweise die Kosten der operativen Behandlung. Wenn das Oberlid die Pupille, also den schwarzen Kreis in der Augenmitte bedeckt, ist die Oberlidstraffung medizinisch notwendig.

Ist die Entscheidung für eine Operation gefallen, so ist die sorgfältige Auswahl des Operateurs gerade am Auge sehr wichtig. Der Eingriff wird ambulant in lokaler Betäubung durchgeführt und dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden. In den folgenden 2 Wochen können starke Blutergüsse um das weiche Augengewebe auftreten, so dass man sich nicht in der Öffentlichkeit zeigen möchte.

Wir haben eine spezielle, sanfte Methode entwickelt, bei der sich die Blutergüsse nur sehr minimal ausbilden. Das liegt an der Injektion des Lokalen Betäubungsmittels mit einer sogenannten Magic- needle in Kombination mit einer besonders schonenden Operationstechnik. Wir verwenden feinste Instrumente und Nahtmaterialien und die Operation selbst wird teilweise unter Lupenmikroskopischer Vergrößerung durchgeführt. In der etwa 2 stündigen Nachbetreuungsphase legen wir Wert auf sanfte Kühlung des operierten Bereiches, kurzfristigen Druckverband und Kontrolle auf frühe Nachblutungen. Sie sind also mit Ihren Augen bei uns in den besten Händen, denn gerade an den Augen möchte man kein Risiko eingehen.

Ärzte
in Mörfelden-Walldorf auf jameda
Ärzte
in Mörfelden-Walldorf auf jameda

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (vormals Vereinigung der Deutschen Plast. Chirurgen)

Dr. med. Heike Arnold

Tizianplatz 20 I 2. OG
64546 Mörfelden-Walldorf

Fon: 06105 973 88 00
Fax: 06105 973 88 08

Kontaktanfrage stellen

Sprechzeiten

Montag
12:30 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:30 - 12:30 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr

Mittwoch - Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

Termin Online buchen