Erfahrungsbericht: Mesotherapie und Nasolabialfalten

Langzeit-Erfahrungsbericht Mesotherapie und Unterspritzung der Nasolabialfalten

Zwei Jahre nach meiner ersten Mesotherapie möchte ich nun meine Erfahrungen mitteilen.

Inzwischen habe ich nach der anfänglichen Intensivbehandlung vier Folgebehandlungen bei Frau Dr. Arnold vornehmen lassen. Jeder dieser Termine dauerte maximal 10 Minuten und war, so wie auch die ersten Behandlungen, wirklich gut auszuhalten. Zur Vorbereitung habe ich jedes Mal die entsprechenden Partien mit Emla ca. eine Stunde vor der Behandlung eingecremt, wodurch die Einstiche wieder eher mit Pieksern vergleichbar waren. Nach keiner Behandlung hatte ich irgendwelche Probleme, selbst die Sonnenempfindlichkeit scheint weniger geworden zu sein.

Meine Haut hat sich in den beiden Jahren für mich und andere sichtbardeutlich positiv entwickelt. Die halbjährliche Auffrischung reicht bei mir, um wirklich ein frisches Hautbild aufrecht zu erhalten.

Ziemlich begeistert bin ich auch vom nachhaltigen Effekt meiner Unterspritzung der Nasolabialfalten. Selbst nach zwei Jahren sind die früher deutlichen Falten kaum zu sehen, obwohl die Unterspritzung bisher nie wiederholt werden musste. Das benutzte Material baut sich wirklich sehr langsam ab und hat mir nie Probleme bereitet. Außerdem wirkte die Unterspritzung bis von Anfang bis zum heutigen Tag absolut natürlich. Ein tolles Produkt, das von Frau Dr. Arnold optimal gespritzt wurde.

Nachfolgend muss ich sagen, dass ich sehr froh bin, den Schritt zur Faltenbehandlung und Mesotherapie nach langem Zögern gemacht zu haben. Ich fühle mich mit der positiven Hautveränderung einfach viel wohler und keine der Bedenken, die ich im Vorfeld hatte (man liest ja im Internet die abenteuerlichsten Geschichten…) sind eingetreten. Mein Vertrauen in Frau Dr. Arnold hat sich absolut betätigt, und ich werde mich auch weiterhin voll auf ihre Beratung verlassen.