Gesundheitliche Herausforderungen unserer Zeit

Chronische Gesundheitsprobleme scheinen ein typisches Merkmal unserer Zeit zu sein. Viele Menschen leiden unter anhaltenden oder häufig wiederkehrenden Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder anderen schmerzhaften Beeinträchtigungen. Früher, in der guten alten Zeit, war eine Erkrankung meist kurz und heftig. Der Patient wurde entweder gesund, oder er starb. Heute wird dank der medizinischen Errungenschaften und des medizinischen Fortschritts fast jedem akut Erkrankten wirksam geholfen.

Manchmal ist die Genesung aber nur vordergründig, die Erkrankung nur scheinbar überwunden, denn nach und nach verwandelt sie sich in eine chronisch schmerzhafte Beeinträchtigung. Bei den Erkrankungen des Bewegungsapparates sind solche Verläufe häufig zu finden. Nicht selten kommt es nach akuten Verletzungen oder Unfällen zu chronischen Schmerzzuständen im muskuloskeletalen System.

Ein weiteres typisches Merkmal unserer heutigen Gesellschaft ist die chronische psychische Anspannung, bedingt durch berufliche, familiäre oder soziale Faktoren. Der Stress geht auf den Magen, an die Nerven, verkrampft die Muskulatur und muss über andere Wege abgeleitet werden. Eigentlich haben die Menschen schon immer unter Stress gelitten. Der Überlebenskampf früherer Zeiten sollte doch erheblich mehr Stress auf die Menschen ausgeübt haben, als heutige Probleme. Allerdings fanden die Menschen früher ausreichend körperlichen Ausgleich und über harte tägliche Arbeit wurde der Stress abgebaut. Der Mangel an Bewegung und körperlichem Training ist ein großes gesundheitliches Problem unserer Zeit ebenso wie die ungenügende Stressbewältigung.

Der durchschnittliche Erwachsene braucht heute in der Regel im Haushalt oder im Beruf nahezu keine körperlich schweren Tätigkeiten mehr auszuüben. Die schweren Arbeiten werden fast völlig von Maschinen verrichtet. Hinzu kommt, dass unsere Ernährungsgewohnheiten diesen Bedingungen nicht Rechnung tragen. Durch unausgewogene oder zu reichliche Nahrungsaufnahme kommt es häufig zu zusätzlichen Belastungen des Körpers im Bereiche des Bewegungsapparats und des Herz-Kreislauf-Systems.

Wie kann man diesen Problemen begegnen? Was kann jeder einzelne für seine Gesundung beitragen? Was ist gut für speziell mich in meiner speziellen Gesundheits-oder Krankheitslage? Was sollte ich meiden?

Diese Fragen zu beantworten ist nur mit umfangreichem Wissen aus Schulmedizin, komplementären Methoden und individuellen Befunden möglich. Der Einzelne ist überfordert damit aus der Fülle von angepriesenen Mikronährstoffen, Behandlungsmethoden, homöopathischen Mitteln oder Ratschlägen das für sie oder ihn Richtige in der korrekten Dosierung heraus zu finden.

In diesem Bereich wollen wir Ihnen mit der Beratungskompetenz aus 20 Jahren Studium, klinischer Tätigkeit, Forschung und Anwendung beistehen. Wir helfen Ihnen anhand der gemeinsam festgelegten Ziele den Weg zur eigenen Gesundung zu gehen. Mit auf Ihre Situation individuell abgestimmten Behandlungskonzepten begleiten wir Sie.

Ärzte
in Mörfelden-Walldorf auf jameda
Ärzte
in Mörfelden-Walldorf auf jameda

Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen

Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (vormals Vereinigung der Deutschen Plast. Chirurgen)

Dr. med. Heike Arnold

Tizianplatz 20 I 2. OG
64546 Mörfelden-Walldorf

Fon: 06105 973 88 00
Fax: 06105 973 88 08

Kontaktanfrage stellen

Sprechzeiten

Montag
12:30 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:30 - 12:30 Uhr und
13:00 - 17:30 Uhr

Mittwoch - Freitag
08:30 - 12:30 Uhr

Termin Online buchen